Haftentlassenenunterstützung

Termin

Nach Bedarf

Ort

Nach Vereinbarung

Zielgruppe

Haftentlassene

Allgemeine Beschreibung

Zielgruppe sind Menschen, die eine Haftstrafe hinter sich haben (keine
Verwaltungsstrafen, die vom Polizeianhaltezentrum Paulustor kommen).
Möglich sind finanzielle Unterstützung in der Zeit nach der Haft, bis
das reguläre Einkommen sichergestellt ist (Pension; I-Pension;
Sozialhilfe usw.), und / oder seelsorgerliche Begleitung. Da sowohl das
Zeitkontingent wie auch die finanziellen Ressourcen beschränkt sind,
kann diese Unterstützung nur bei konkretem Bedarf angeboten werden.

Kontakt

Evangelische Gefängnisseelsorge Graz
Pfr. Arndt Kopp-Gärtner
T 0699 18877613
E arndt.kopp-gaertner@gmx.at